KOMM SCHON!

TV-Serie | 2015 | 4 x 25 Min.

 

TV-Koproduktion mit dem
ZDF - Das kleine Fernsehspiel und ZDF Neo

 

Gefördert mit Mitteln der
Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein

 

www.facebook.com/kommschonserie


SYNOPSIS


Während die Paar- und Sexualtherapeutin Anette ihren Patienten erfolgreich hilft,  seelischen Ballast abzuwerfen, stellt sie fest, dass sie selbst lange nicht so frei und unbefangen ist, wie sie es gerne wäre.

 

Hin- und hergerissen zwischen ihrer in jeder Hinsicht freiheitsliebenden Mutter Susann und ihrem konservativen Lebensgefährten Oliver, wird ihr mit jeder Therapie-Sitzung klarer, dass sie gefangen zwischen Herz und Hirn durch ihr Leben wankt und die Ratschläge an ihre Patienten in Anettes eigenem Leben kaum Beachtung finden.

 

STAB UND BESETZUNG


Regie    Esther Bialas
    Nathan Nill
Drehbuch   Lena Krumkamp
Bildgestaltung   Peter Drittenpreis
Produzenten   Andrea Schütte &
    Dirk Decker
Montage   Ulf Albert
    Jan Ruschke
Szenenbild   Daniela Herzberg
Kostümbild   Rike Russig
Maskenbild   Marie-Ena Wolf
    Simone Rademacher
Musik   Nina Müller 
    Max Schneider
Musikberatung   Pia Hoffmann
Redaktion   Katharina Dufner
Casting   Sophie Molitoris
Herstellungsleitung  

Beatrice Hallenbarter

Produktionsleitung  

Thomas Schnatmeyer

     
    mit
Anette   Marlene Morreis
Oliver   Thomas Niehaus
Susann   Victoria Trauttmansdorff
Marc   Anton Pampushnyy
Jens   Ole Fischer
Vera   Katja Danowski
Michael   Samuel Weiss
Jana   Lisa Hagmeister
Christoph   Gabor Biedermann
Gert   Jan Georg Schütte

 

FESTIVALS/AUSZEICHNUNGEN


Nominierung Grimme-Preis 2016

Nominierung Günter-Strack-Fernsehpreis 2016 für Ole Fischer in der Rolle "Jens"

 

Uraufführung beim Filmfest Hamburg 2015


TEASER


partner


BILDER


PLAKAT