GLOOMY SABBATH

Kurzspielfilm | 2013 | 15 Min.

 

mit Unterstützung der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, des Kuratoriums junger deutscher Film und der Rabinovich Foundation

 

www.facebook.com/gloomysabbath/

SYNOPSIS


Christian renoviert gerade seine neue Wohnung, als er erfährt, dass seine an Demenz leidende Großmutter Greta im Sterben liegt. Beunruhigt reist er zu ihr.

 

Umgeben von der versammelten Familie stellt er fest, dass seine Eltern ohne Gretas Wissen deren Lieblingsgemälde verkauft haben, um ihm den Wohnungskauf zu ermöglichen.

 

Voller Scham tritt Christian an Gretas Sterbebett und streichelt sanft ihre Hand. Plötzlich schlägt seine Großmutter die Augen auf. Sie führt ihn in eine Welt hinter dem Spiegel, auf eine Achterbahnfahrt durch ihre Erinnerungen: eine glückliche Familiengeschichte, mit dem Gemälde als stummem Zeugen im Hintergrund.

 

Doch das Bild birgt ein dunkles Geheimnis in sich.

 

STAB UND BESETZUNG


Buch & Regie   Amit Epstein
     
Bildgestaltung   Benjamin Chiram
Produzent*innen   Andrea Schütte
    Dirk Decker
Montage   Ulf Albert
Szenenbild   Iris Trescher-Lorenz
Kostümbild   Amit Epstein
Maskenbild   Gisela Trescher
    Heiko Wengler-Rust
Musikberatung   Pia Hoffmann
Casting   Sophie Molitoris
     
    mit
Christian   Moritz Grove
Gisela   Victoria Trauttmansdorff
Walter   Thorsten Merten
Greta   Gabi Gasser

FESTIVALS/AUSZEICHNUNGEN


Prädikat „besonders wertvoll“

 

Aufgenommen in den Katalog der AG Kurzfilm 2014

GerMany Shorts in Cannes 2013 (Herausgeber: AG Kurzfilm und German Films)

 

Ausgewählt für die EURO CONNECTION 2012 des Kurzfilmfestivals von Clermont-Ferrand

 

Teil der Ausstellung "Schuhe von Toten. Dresden und die Shoa." im Militärhistorischen Museum Dresden

 

UK Jewish Film Festival 2016

New York Jewish Film Festival 2016

Toronto Jewish Film Festival 2015

Washington Jewish Film Festival 2015

Warsaw Jewish Filmfestival 2014

Jüdisches Filmfestival Berlin 2014

exground Filmfest Wiesbaden 2013

interfilm Festival Berlin 2013

Nordische Filmtage Lübeck 2013

Diese Filmproduktion wurde nach den Empfehlungen des Grünen Drehpasses der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein für umweltfreundliches und nachhaltiges Drehen produziert.


TRAILER


Musik: "The Ticker" von Benedikt Schiefer

partner


BILDER


FILMPLAKAT